reflections

I adore You -herz-

Was soll ich sagen. Der Tag heute verlief recht gut. Heute morgen im Schwimmbad gewesen, dort haben Theresa und ich mal wieder viel scheiß gemacht. Ist ja schon zur Gewohnheit geworden. Aber naja. Alex und Philipp haben mich die ganze Zeit getunkt, was ich net so toll fand. Gewissen andere Personen {ich nenn' hier lieber mal keine Namen }, fanden das recht lustig. Die haben ihre Strafe zum Schluß aber auch alle bekommen. Man darf sich schließlich nichts gefallen lassen. Sind dann gegen halb eins heim gefahren, mit nem zwischen Stopp bei McDonalds, schließlich musste ja das wieder drauf, was wir uns vorher abtrainiert haben. Ja ne tolle Logik, was? Naja wenn kümmert's. Hab' seit Freitag eh schon 3 Kilo zugenommen. Ich möchte das jetzt auf keinen schieben, denn man hat mich ja net zum Essen gezwungen. Das war ganz allein meine Idee.  Ich glaub' ich sollte mal Diät machen, aber das klappt eh net. Der Hunger auf was süßem ist bei mir immer da (das war net pervers gemeint!). Wenn wir umziehen und Alex für das eine Jahr mitkommt haben wir beschlossen einen Tanzkurs zu besuchen. Mal sehen wie das wird, hoffentlich trete ich ihm net zu oft auf die Füße oder er mir.

Ansonsten war der Tag recht - mh wie soll man das ausdrücken schmerzhaft? Ja, ich denke das passt. Alles fing damit an, dass ich von meinem Dad ein paar Hemden bügel sollte und so doof wie nur ich mich anstellen kann, hab' ich mir den Finger dabei verbrannt. Philipp war dann so nett und hat ihm mit so'ner Wund - und Heilsalbe eingecremt. 2 Stunden später wollte ich mich bücken und schon hat's knack gemacht gehabt. Ja, autsch. Auch da war Philipp so nett und hat mir den Rücken eingecremt von meinem Dad hab' ich dann noch ne Schmerztablette bekommen. Toll, wie sich alle so um einen sorgen . Und jetzt werde ich wohl mal mit packen anfangen, denn heute Nacht geht's ab nach Mallorca. Und wenn ich damit fertig bin leg ich mich noch bissi in Garten oder spiel mit Philipp Federball. Mal schauen.

Okay, das war's. Mehr hab' ich heute net zu berrichten. Ein toller chilliger Tag. Genau so, wie es in den Ferien sein sollte.

2.7.08 17:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung